Corona Hinweise zum Spiel gegen ASC Brandenburg
Mittwoch, 19. Januar 2022  

Corona Hinweise zum Spiel gegen ASC Brandenburg

Entsprechend der 4. VO zur Änderung der 15. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 18.01.2022 gilt in § 2b - Verpflichtendes 2-G-Plus-Zugangsmodell (Geimpfte und Genesene mit zusätzlicher Testung):

§ 2b (3) Die zusätzliche Testpflicht nach Abs 1 Satz1 Halbsatz 1 des Personenkreises nach § 2a Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 und 2

             gilt nicht für

             1. geimpfte Personen, deren letzte Impfung, für die das Vorliegen eins vollständigen Impfschutzes erforderlich

                 ist, nicht länger als 3 Monate zurückliegt -

                 heißt: für das Spiel am 22.01.2022 darf die 2. Impfung nicht älter als 3 Monate sein (22.10.2021 2. Impfung);

                Wer die 2. Impfung vorher hatte muss zur Impfung einen tagesaktuellen Test vorweisen, es sei denn er/sie hat bereits eine dritte Impfung;


           2.   genesene Personen, deren zugrundeliegende Testung mittels Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR,

                 PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen

                 Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als 3 Monate zurückliegt -

                 heißt: für das Spiel am 22.01.2022 darf der Nachweis der Genesung nicht älter als 3 Monate (Nachweis der Genesung vom 22.10.2021),

                 Ist der Nachweis der Genesung früher ausgestellt gibt es keinen Zutritt zur Veranstaltung;

                 oder

           3.   geimpfte Personen, die eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben; das Vorliegen einer Auffrischungsimpfung ist dem

                 Verantwortlichen oder einer von ihm beauftragten Person schriftlich oder elektronisch nachzuweisen.


           Die Kontrolle obliegt dem Veranstalter.

 

           Beim Betreten und auf den Verkehrswegen der Schwimmhalle ist grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz zu
           tragen. Dieser kann, wenn der Sitzplatz auf der Zuschauertribüne eingenommen wurde, abgenommen werden, vorausgesetzt es besteht zum 
           Sitznachbarn 1,50 m Abstand.

WUM Lukas Schulle  - mit 28 Treffern führender der Torjägerliste der 2. Wasserball Liga Ost
Sonntag, 16. Januar 2022  

Personalsorgen am Doppelspieltag im Norden; nur ein Punkt als Ausbeute gegen Hildesheim und Laatzen

Das war nicht das Wochenende der Wasserball Union Magdeburg!


WUM Spieler Paul-Quentin Kehrer, der im Spiel gegen den OSC Potsdam II seinen ersten Treffer im Herrenbereich markierte. Der erst 17-Jährige hat gute Chancen, am Wochenende in den Doppelspieltagkader der WUM zu stehen.
Donnerstag, 13. Januar 2022  

Ungewohnte Nordreise für Magdeburgs Wasserballherren zum Jahresauftakt; Doppelspieltag in Hildesheim und Laatzen

Die 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost (2. WL Ost), setzt ihren Spielbetrieb unter verschärften Corona-Hygienemaßnahmen auch in Jahr 2022 fort – zumindest da, wo es geht.


Landesderby geht mit 14:7 (2:2; 3:1; 5:1; 4:3) deutlich an die WU Magdeburg – auch ein Sieg für den verstorbenen Rolf „Rolli“ Bastel
Sonntag, 19. Dezember 2021  

Landesderby geht mit 14:7 (2:2; 3:1; 5:1; 4:3) deutlich an die WU Magdeburg – auch ein Sieg für den verstorbenen Rolf „Rolli“ Bastel

Im letzten Spiel des Jahres mussten die Herren der Wasserball Union Magdeburg (WU Magdeburg) daheim im Landesderby gegen den SV Halle ran.


Das Herz von Magdeburgs Wasserball-Ikone Rolf „Rolli“ Bastel schlägt nicht mehr; Nachruf der Wasserball Union Magdeburg
Sonntag, 19. Dezember 2021  

Das Herz von Magdeburgs Wasserball-Ikone Rolf „Rolli“ Bastel schlägt nicht mehr; Nachruf der Wasserball Union Magdeburg

Wenn die "Mannen" der Wasserball Union Magdeburg zu den Punktspielen ins Wasser stiegen, saß Rolf Bastel, von allen liebevoll nur „Rolli“ genannt, oft auf der Tribüne der Dynamo Schwimmhalle in Magdeburg.
Magdeburg zum Jahresabschluss als Favorit im Landesderby gegen den SV Halle
Donnerstag, 16. Dezember 2021  

Magdeburg zum Jahresabschluss als Favorit im Landesderby gegen den SV Halle

Im letzten Spiel des Jahres 2021 in der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost (2. WL Ost), gehen die Herren der Wasserball Union Magdeburg (WU Magdeburg) am Samstag, 18.12.2021, 18.00 Uhr, in eigener Halle als Favorit in das Landesderby gegen den SV Halle.




Sicherer 15:11 Auswärtssieg in Berlin
Sonntag, 12. Dezember 2021  

Sicherer 15:11 Auswärtssieg in Berlin

Die Herren der Wasserball Union Magdeburg (WU Magdeburg) kehren in der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost (2. WL Ost) am Samstag, 11.12.2021, mit einem ungefährdeten 15:11 (3:3; 4:1; 3:1; 5:6) Auswärtssieg beim SC Wedding 1929 aus Berlin zurück.
WU Magdeburg am Samstag beim SC Wedding 1929 zu Gast
Donnerstag, 09. Dezember 2021  

WU Magdeburg am Samstag beim SC Wedding 1929 zu Gast

Die Wasserballer der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost, haben jeweils vereinsspezifische Hygienekonzepte, um der aktuellen Coronalage entgegenzuwirken und den Spielbetrieb in Abstimmung mit den Bestimmungen in den Bundesländern fortzusetzen.


Absage für Samstag-Heimspiel der WU Magdeburg gegen den SC Chemnitz 1892
Donnerstag, 02. Dezember 2021  

Absage für Samstag-Heimspiel der WU Magdeburg gegen den SC Chemnitz 1892

Das für Samstag, 04.12.2021 angesetzte Heimspiel der Wasserball Union Magdeburg gegen den SC Chemnitz 1892 in der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost, wurde aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie abgesagt.


WUM Team in Zwickau
Sonntag, 28. November 2021  

Trotz verwaister Wechselbank - unerwartet sicherer 14:7 (2:3; 4:1; 4:0; 4:3) Auswärtssieg in Zwickau

Das war schon eine starke Vorstellung der Magdeburger beim SV Zwickau von 1904!


Magdeburger Wasserballer am Wochenende in Zwickau gefordert
Donnerstag, 25. November 2021  

Magdeburger Wasserballer am Wochenende in Zwickau gefordert

Eigentlich erwartete die Magdeburger Wasserballherren in der 2. Wasserball Liga der Landesgruppe Ost (2. Liga Ost) am Wochenende ein Doppelspieltag in Sachsen.
Anschwimmen in der Partie WU Magdeburg gegen OSC Potsdam II. Zusehen sind die WUM Spieler Jan Naveau (weiße Kappe Nr, 5) und der dreifache Torschütze Lukas Schulle (weiße Kappe Nr. 8) sowie der Akteur des OSC Potsdam II Bennet Grandke (schwarze Kappe Nr. 3).
Sonntag, 21. November 2021  

WUM verliert Heimpremiere der neuen Saison denkbar unglücklich mit 6:7 (1:2; 2:3; 1:1; 2:1)

Die Männer der Wasserball Union Magdeburg (WU Magdeburg) haben ihr erstes Heimspiel der neuen Saison in der 2. Wasserball Liga der Landesgruppe Ost (2. Liga Ost) am Samstag, 20.11.2021, denkbar knapp mit 6:7 (1:2; 2:3; 1:1; 2:1) gegen die Reserve des Bundesligisten des OSC Potsdam verloren.




Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Unterstützern:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4