Donnerstag, 15. November 2018  

Doppelspieltag für WUM Herren; U14 in Leipzig aktiv

An diesem Wochenende haben die WUM Herren erneut auswärts Partien zu bestreiten.

Erstmals müssen sie in dieser Saison an einem Doppelspieltrag ran und treffen gleich auf zwei ganz dicke Brocken. Am Samstag, 17.11.18, gastieren sie um 16.00 Uhr bei der nach zwei Spielen ebenso noch verlustpunktfreien Mannschaft der HSG TH Leipzig, während am Sonntag, 18.11.18, um 11.00 Uhr, die Reserve des Bundesligisten SVV Plauen mit ihrem ersten Ligaauftritt auf die Sachsen-Anhalter wartet. Wollen die Magdeburger Punkte aus der Ferne mitnehmen, bedarf es aber gegenüber der letzten Partie in Chemnitz einer deutlichen Leistungssteigerung. Zwar konnte dieses Spiel mit 8:7 gewonnen werden, doch die „Erfüllung“ war das beim aktuellen Schlusslicht der Tabelle nicht. Nach diesem Wochenende wird man sehen, welches Potential das Japaridze Team wirklich hat und wie gut Mannschaft und Trainer schon miteinander funktionieren. Zwar plagen sich einige Magdeburger mit Erkältungen und kleinen Blessuren rum, aber bis auf den verletzten Torwart Detlef Klotzsch stehen WUM Trainer Pavle Japaridze Stand jetzt alle Spieler zur Verfügung.

 

 

 Der Magdeburger Nachwuchs nutzt am Samstag das Gastspiel der Herren in Leipzig und wird nach dem Ligaspiel ein Trainingsmatch mit dem U14 Team (2005 und jünger) gegen die gleichaltrigen Wasserballer der HSG TH Leipzig bestreiten.

Hintergrund:

Landesgruppe Ost (LGO)

Die aktuelle Tabelle ist unter dem beigefügten Link (2. Liga Ost) abrufbar: http://www.dsv.de/wasserball/wettkampf/ergebnisse-tabellen/

Ansetzungen an diesem Wochenende:

 

Samstag, 17.11.2018

16.00 Uhr Leipzig – WU Magdeburg

18.00 Uhr SG Neukölln II – Dresden

18.00 Uhr Halle – Plauen II

20.00 Uhr Schöneberg - Zwickau

Sonntag, 18.11.2018

10.00 Uhr Neukölln – Halle

11.00 Uhr Leipzig - Zwickau                  

11.00 Uhr Plauen – WU Magdeburg

14.00 Uhr Chemnitz - Dresden

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Unterstützern:
  • 1
  • 2
  • 3