Sonntag, 20. Januar 2019  

WUM Herren gewinnen eindrucksvoll mit 11:4 bei der SG Schöneberg Berlin; 1. Saisontor von Youngster Jannis Bard

Nach dem gestrigen 11:5 daheim gegen den SV Zwickau gewinnen die WUM Herren auch am Sonntag mit 11:4 gegen die SG Schöneberg.

Unsere Jungs waren gewarnt, immerhin verloren die Routeniers aus Berlin gestern gegen die SGW Brandenburg nur knapp mit 10:11. Pavle Japaridze hatte das WUM Team aber gut eingestellt und so gab es erneut einen starken Auftritt. Mit einem stabilen Abwehrriegel gelang uns bis zur Pause bereits eine Vorentscheidung. Mit einer 7:1 Führung ging es in die Halbzeit. Danach wurde das Spiel sicher verwaltet. Youngster Jannis Bard erzielte sein ersten Saisontor im Herrenbereich. Am Ende gab es einen auch in der Höhe nicht erwarteten 11:4 (3:1, 4:0; 2:1; 2:2) Auswärtssieg und als Lohn die Tabellenspitze in der 2. Wasserball Liga Ost. 

 

Torschützen: Moritz Lehnert (3), Tom Hagendorf (2), Tim Richter (2), Jannis Bard (1 - erstes Tor im Herrenbereich), Pavle Japaridze (1), Lukas Schulle (1) und Jos-Elias Schermer (1)

Kommentar von Torwart Detlef Klotzsch: 
" Das war ein starkes Wochenende unserer Mannschaft. In beiden Spielen waren wir sehr fokussiert und sind aus einer sicheren Verteidigung in einen konsequenten Angriff übergegangen. Sechs Siege aus sieben Spielen können sich sehen lassen. Jetzt müssen wir auf dem Boden bleiben, jedoch die Spannung und die Einstellung am nächsten Samstag mit zum Sachsen-Anhalt-Derby nach Halle nehmen. Mit dieser Leistung können wir am Saisonende unter die ersten Drei kommen."

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Unterstützern:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4